07. Februar 2011

07.02.2011 Jugendberichte


Nikolaus Sauerborn unterstützt die Jugendabteilung des SSV Biebernheim Die Jugendarbeit liegt uns am Herzen…

Über ein Sponsoring der besonderen Art freuten sich alle Jugendbetreuer des SSV Biebernheim zum Jahresabschluss. Nikolaus Sauerborn, Geschäftsführer von Masterskill, überreichte 20 Kapuzenjacken an alle Betreuer des SSV Biebernheim. In seiner Ansprache brachte er sein Dankeschön zum Ausdruck, mit welchem Engagement die größtenteils ehrenamtlichen Betreuer Woche für Woche die Kinder motivieren und begeistern vor der Haustüre Sport zu treiben. Er möchte sich mit seiner Geste bei allen Betreuern des SSV Biebernheim für Ihren Einsatz bedanken und findet es sehr toll, wie viele Betreuer Ihre Freizeit für den Verein opfern, was heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich ist. Der SSV Biebernheim betreut in diesem Jahr 5 Jugendmannschaften im Fußball, eine Leichtathletik-, eine Kinderturn- sowie eine Tanzgruppe für Mädchen.

Ilona Muders, Dieter Lips, Marcel und Nikolaus Sauerborn, Marco D´Avis, Sascha Pabst, Lukas und Harald Welle, Kevin und Andreas Schwartz, Jürgen Loos, Mirko Pabst, Ralf Stein und Thomas Küchler
Es fehlen: Daniel Müller, Dietmar Knauer, Frank Gärtner, Christoph Retzmann, Nico und Andreas Küchler

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Masterskill aus Werlau, vertreten durch Herrn Nikolaus Sauerborn, für die tolle Unterstützung unserer Jugendabteilung.


Einladung zur Jugendversammlung 2011

Datum: Freitag, den 18. März 2011
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Sportlerheim in Biebernheim

Zur diesjährigen Jugendversammlung lade ich im Namen des Vorstands alle Jugendspieler und Jugendspielerinnen, Teilnehmer unserer Jugendturngruppen ab 7 Jahre, sowie unsere Trainer und Betreuer recht herzlich ein.
Wir möchten zusammen mit Euch neue sportliche Angebote erarbeiten, oder alt Bewährtes wieder aufleben lassen. Ziel sollte für uns alle sein, das Interesse am Sport auch in der Jugend zu erhalten.
Wir bitten um zahlreiches Erscheinen, denn hier könnt ihr Eure Interessen wahrnehmen.


Hallenkreismeisterschaft 2011:

D-Jugend scheiterte unglücklich im Halbfinale

Nach Auswertung aller Spiele waren die Spieler und Betreuer des SSV Biebernheim sehr traurig, denn es fehlte ein Tor zum Einzug ins Finale. Mit einem Sieg gegen Gemünden starteten wir ins Turnier. Danach folgte ein Unentschieden gegen Düngenheim und ein weiterer Sieg gegen die spielstarke Mannschaft aus Hollnich. Gegen unseren Angstgegner aus Perscheid zeigte unsere D-Jugend die beste Leistung im Turnier. Obwohl wir uns sehr viele Torchancen herausspielten und fast nichts zuließen endete das Spiel torlos. Im letzten Spiel waren wir uns dann zu siegessicher und bis zu unserer 1:0 Führung lief auch alles hervorragend. Doch nach dem unerwarteten Ausgleich von Bremm verloren wir die Ordnung auf dem Platz und spielten Alles oder Nichts, obwohl uns ein Unentschieden zum sicheren Weiterkommen gereicht hätte. Doch auch nach der unglücklichen 2:3 Niederlage gegen Bremm hatten wir noch eine Chance. Denn im bis dahin eher Torarmen Turnierverlauf benötigte Düngenheim ein Sieg mit mindestens 3 Toren Vorsprung, um uns vom 2. Tabellenplatz zu verdrängen. Im letzten Turnierspiel gewann Düngenheim gegen Hollnich tatsächlich 3:0 und die Rechnerei begann. Wir hatten beide 8 Punkte. Ein Torverhältnis von jeweils +1. Nur Düngenheim hatte ein Tor mehr geschossen und zog somit ins Finale ein. Wer die Chancenauswertung unserer Biebernheimer D-Jugend kennt, weiß wie viele Möglichkeiten wir mal wieder ausgelassen hatten, um unserer tollen Hallenrunde das I-Tüpfelchen aufzusetzen.


F-Jugend

Am letzten Wochenende der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft reisten unsere F-Junioren stark ersatzgeschwächt nach Boppard. Eine Virusgrippe setzte die halbe Mannschaft außer Gefecht. Doch die übrigen Spieler zeigten eine tolle Leistung und wir landeten ohne Gegentor an diesem Vormittag auf dem 2. Platz.